Pasta Caprese

Tomate-Mozzarella findet ihr abgenudelt? Ich mittlerweile auch. Und das sieht dann so aus:

Pasta Caprese

Einen Salat in dieser Form habe ich vor zwei Jahren auf einem Grillabend bei guten Freunden vorgesetzt bekommen und gemerkt: die einfachsten Dinge sind doch die Besten. Ich habe zwar nie gefragt, was genau an Zutaten in diesem Salat drin ist, aber irgendwie hat sich die Zubereitung von selbst erklärt. Der Vollständigkeit halber möchte ich hier aber dennoch ein Rezept dafür vorstellen.

Ihr benötigt:Caprese

250g Nudeln

250g Kirschtomaten

1 Kugel Mozzarella

Frischer Basilikum

Salz, Pfeffer, Zucker

Olivenöl, Balsamicoessig

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Im Detail bedeutet dies: in einem Topf Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Nudeln in das kochende Salzwasser geben und im offenen Topf sprudeln kochen lassen, bis die Nudeln bissfest und gar sind. Danach das heiße Wasser abgießen und die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht nachgaren.

Kirschtomaten vierteln, Mozzarella in Würfel, Basilikumblätter in Streifen schneiden. Unter die kalten Nudeln mengen. Ca. 4-6 EL Olivenöl und 2-4 EL Balsamicoessig untermischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Fertig. Das kann man jetzt so schon essen. Schmeckt sehr sehr lecker. Aber irgendwie hat es Nudelsalat so an sich, dass er noch besser bzw. intensiver schmeckt, wenn man ihn ein, zwei Stunden durchziehen lässt. Wer also so viel Geduld hat, sollte es mal mit Warten versuchen. Ansonsten: ran an die Gabeln und losfuttern! Es lohnt sich.

Noch mehr tomatige Rezepte findet ihr übrigens hier:

Garten-Koch-Event August 2012: Tomaten [31.08.2012]

3 Gedanken zu „Pasta Caprese

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s