Gefüllte Paprika

Gefuellte Paprika

Ein Gericht – zig verschiedene Möglichkeiten es zuzubereiten. Hier kommt eine:

  • 4-6 Paprikaschoten
  • 3EL Butter
  • 1EL Tomatenmark
  • 500g Hackfleisch (Gemischtes)
  • 50g Reis
  • 1 Ei
  • 1EL Petersilie (oder sonstige leckere Kräuter)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, sonstige Gewürze

Die Paprikaschoten waschen. Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Falls sie nicht von selber stehen bleiben wollen, einfach unten ein wenig abschneiden und die Standfläche dadurch begradigen. Reis kochen, abgießen und auskühlen lassen. Mit dem Hackfleisch, dem Ei und den Gewürzen und Kräutern (was man so da hat und als lecker erachtet) abschmecken. In die Paprikaschoten füllen.Deckel wieder auflegen. In einer Ofenform (zu der ihr auch einen passenden Deckel habt) die Butter schmelzen. Tomatenmark einrühren, bis eine homogene Sauce entstanden ist. Die gefüllten Paprikaschoten hineinsetzen. Deckel auf die Auflaufform setzen und bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten lang garen. Mit Reis oder Kartoffelpüree serviert ein leckerer Klassiker.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s