Apfel-Ziegenkäse-Taler / Apple-Goat Cheese-Thaler

Apfel-Ziegenkäse-Taler

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Hallöle! Hier mal eine schnelle, einfache und doch raffinierte Vorspeise. Apfel-Ziegenkäse-Taler. Super, wenn man mal einen Rest Ziegenfrischkäse im Hause hat und nicht weiß, wohin damit. Aber auch ganz toll, wenn man die Taler regulär einplant und den Käse extra dafür kauft. Ihr braucht lediglich:

  • 1 Apfel
  • 50g Ziegenfrischkäserolle
  • getrocknete Kräuter
  • brauner Zucker

Backofen auf 220°C vorheizen. Den ungeschälten und gewaschenen Apfel in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Kerngehäuse ausstechen. Apfelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit getrockneten Kräutern nach Wahl (ich hatte Thymian benutzt) bestreuen. Je eine Scheibe von dem Ziegenfrischkäse auf die Apfelscheiben legen. Restlichen Ziegenfrischkäse, sofern noch was übrig geblieben ist, ggf. zusätzlich auf die Apfelscheiben bröckeln. Abschließend mit etwas braunem Zucker bestreuen und für ca. 10-12 Minuten überbacken. Die Kombination ist total lecker und macht richtig was her.

Recipe in English:

Quick’n’easy, yet a sophisticated composition. For this appetizer you will need:

  • 1 apple
  • 2 oz goat cheese (in a roll)
  • dried herbs
  • brown sugar

Preheat oven to 430°F and line a baking tray with parchment paper. Wash the apple (do not peel) and cut it into slices (approx. half inch thick). Cut out the core. Sprinkle the apple slices evenly with the dried herbs (I used thyme leaves). Put a slice of goat cheese on each apple slice and sprinkle brown sugar over it. Bake in the oven for approx. 10-12 minutes until the apple has turned soft and the sugar has melted. Serve and enjoy!

Ein Gedanke zu „Apfel-Ziegenkäse-Taler / Apple-Goat Cheese-Thaler

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s