Apfel-Karamell-Cupcakes

Apfel-Karamell-Cupcake

Ich hatte euch ja schon das Grundrezept für Cupcakes vorgestellt. Prinzipiell kann man aber auch jedes andere Kuchenteigrezept nutzen, wenn man möchte. Für diese Apfel-Karamell-Cupcakes zum Beispiel habe ich den Teig von der Birnen-Tarte-Tatin abgewandelt, indem ich Birnen durch Äpfel ersetzt habe. Die Zubereitung ist identisch. Weiterlesen

Überbackener Rosenkohl an Hähnchenbrust

Überbackener Rosenkohl

Ich habe eine Mission. Schatz von Gemüse zu überzeugen. Eine Sorte nach der anderen soll Einzug in unsere regelmäßige Ernährung halten. Mein größter Triumph bisher: Broccoli. Meine Strategie: fragwürdiges Gemüse klitzeklein geschnibbelt meinem Schatz in altbewährten Rezepten unterjubeln. Weiterlesen

Gnocchi an Cashewpesto

Gnocchi an Cashewpesto

Früher habe ich gar nicht mal so viel gekocht. Vor allem nicht so abwechslungsreich. Das mag zum Teil auch an der mangelnden Erfahrung gelegen haben. Aber je mehr ich koche, desto mehr probiere ich auch einfach mal aus. Häufig sogar ohne konkretes Rezept. Entweder bin ich ganz mutig, und würfele mal zusammen, was mir sinnvoll oder lediglich spannend erscheint (oder was halt als Rest im Kühlschrank lagert und endlich mal weg muss). Mal bin ich nur halbmutig, indem ich aus meiner gesammelten Kocherfahrung etwas zusammen schustere, und manchmal habe ich auch einfach nur Weiterlesen

Lachsdreierlei – Fingerfood zum Heiligen Abend

Lachsdreierlei

Wart ihr auch alle schön brav und habt gestern eine Nascherei im Stiefel gefunden? Oder musste euch der Nikolaus eine Rute verpassen? Für die Bösen unter euch: leckt euch die Wunden und macht euch die Nascherei einfach selbst. Mittlerweile sind ja genügend Plätzchen-, Keks- und Pralinenrezepte auf dem Blog zu finden. Heute ist aber nicht nur der Tag nach Nikolaus, nein, heute ist auch mein großer Auftritt bei Weiterlesen

Ein kleines Weihnachtsmärchen

Nach den vielen süßen Rezepten gibt es heute ein Märchen zum Abschluss. Das Märchen ist meinem eigenen bekloppten Hirn entsprungen und wurde an meine PamK-Tauschparnterin Anna geschickt. Ich wollte meinem Paket noch etwas „Persönliches“ beilegen und bin dann auf die Idee mit diesem personalisierten Märchen gekommen. Macht euch schnell einen warmen Chai Latte, schnappt euch euren Kuchen im Glas und türmt Plätzchen und Pralinen auf einen Teller und macht es euch gemütlich. Denn jetzt wird es besinnlich. Weiterlesen

Chai Sirup

Chai Sirup

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Das erste Mal habe ich in einer Gilmore Girls-Folge von Chai Latte gehört. Was auch immer das sein sollte. Ich bin davon ausgegangen, dass das auch wieder irgendeine eklige Kaffekreation sein würde. Ich mag Kaffee nämlich nicht. Überhaupt nicht. Nicht einmal den Geruch davon. Und ich habe diesem Gebräu wirklich oft genug eine faire Chance gegeben. Weiterlesen