Tomaten-Rucola-Pasta / pasta with cherry tomatoes and rocket salad

Tomaten-Rucola-Pasta

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Soderle. Jetzt geht’s also weiter mit den Rezepten. War ja auch mal wieder Zeit. Den Anfang macht ein absoluter Klassiker in meiner Küche. Seitdem ich das Rezept vor Jahren mal ausprobiert habe, kommt es regelmäßig voller Vorfreude auf den Tisch. Schatz ist ja ein absoluter Pastajunkie und ich schließe mich dem gerne an, wobei ich Reis und Kartoffeln genauso gerne futtere. Aber heute halt mal wieder Pasta. Die Zutatenmenge ist variabel. Ich mach das auch eher pi mal Hunger. Und wie viel halt gerade in die Pfanne passt. Die Mengenangaben sind also lediglich geschätzt. 2 Portionen sollten aber hiermit möglich sein:

  • 250g Pasta (am liebsten längliche, wie Spaghetti, Bavette oder Tagliatelle)
  • 200g Kirschtomaten
  • 75g Rucola
  • 2-3EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 50g Parmesan

Pasta gemäß Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Währenddessen Kirschtomaten und Rucola waschen und putzen. Die Tomätchen dann noch je nach Größe halbieren oder dritteln oder vierteln. In einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erwärmen. Die Tomatenstücke im Öl schwenken und für ca. 2-3 Minuten mit erhitzen. Salzen und pfeffern. Herd abschalten. Den Rucola auf die Tomaten geben. Pasta abgießen und auf den Rucola setzen. Alles vorsichtig miteinander vermengen und nochmals bis zur gewünschten Würze salzen und pfeffern. Auf Tellern anrichten und mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Durch die Hitze von Tomaten und Pasta fällt der Rucola – ähnlich frischem Spinat – in sich zusammen. Schatz und ich stehen total auf diese leichte und überaus schnelle Pastavariante. Schneller kann man wirklich nicht kochen.

Recipe in English, for 2 persons:

  • 9 oz pasta (long ones like spaghetti, for example)
  • 7 oz cherry tomatoes
  • 2,6 oz rocket salad leaves
  • 2-3 tbsp olive oil
  • salt & pepper
  • 1,8 oz parmesan cheese

Cook the pasta al dente in salt water according to the instructions on the package. Meanwhile wash the tomatoes and rocket salad. Cut the cherry tomatoes into halves. Take a large pan and heat the olive oil on medium heat. Add the tomates and let them heat up in the olive oil for about 2-3 minutes. Stir once in a while. Season the warm tomatoes with salt and pepper. Turn off the stove. Put the rocket salad onto the tomatoes. Drain the pasta and place them onto the rocket salad. Mix carefully and season to taste with salt and pepper. Arrange the pasta and vegetables onto plates and top with freshly planed or grated parmesan. There’s no quicker way to a fresh and tasty pasta dish. Enjoy!

3 Gedanken zu „Tomaten-Rucola-Pasta / pasta with cherry tomatoes and rocket salad

  1. Liebe Luna,
    das klingt aber auch mal wieder lecker.
    Was sage ich da, es klingt njicht nur lecker sondern es sieht auch danacha aus!
    Wie du sicherlich auch schon auf meinem Blog sehen konntest
    (kulinarisch-a-la-fenta.blogspot.de)
    habe ich derzeit ein Experiment zu laufen,
    denn ich möchte dieses Jahr kein Gericht doppelt kochen und somit kommen
    365 Rezepturen dies Jahr in meinem Blog vor.
    Ich werde mir sicher deinem Rpet auch mal anschließen und dies nach machen.
    Natürlich wirst du dann auch erwähnt wenn ich dein Gericht nach koche. ;)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s