Himmlisch süße Rippchen an Kartoffelspalten

Süsse Rippchen an Kartoffelspalten

Ich habe Respekt. Vor vielen Dingen. Aber in der Küche vor allen Dingen vor Fleisch. Gemüse macht mir keinen Kopf. Auch Geflügel nicht. Selbst Fisch ist okay. Aber bei Fleisch – also so richtiges Fleisch – da fehlt mir einfach die Erfahrung. Jedes Mal, wenn ich so ein Steak oder Filet vor mir sehe, hoffe ich inständig, dass ich es nicht totbrate oder es noch lebend und blutig aus der Pfanne springt. Ausnahme: Gulasch. Je länger man das im Topf vergisst, desto besser. Aber Steak? Filet? Und jetzt will ich ausgerechnet Rippchen ausprobieren. Ja, was soll ich machen? Wenn einen der Ehrgeiz packt, dann kann man sich dem nun mal nicht verwehren. Weiterlesen

Advertisements