Blogevent: Getrennte Wege!

Blogevent: Getrennte Wege

Ein freudiges Hallo an alle! Heute rufe ich euch zum ersten Blogevent auf Luna’s Philosophy auf. Ich bin nervös, weil ich nicht weiß ob es überhaupt Teilnehmer geben wird. Gott, das wär traurig… Aber man muss halt alles mal im Leben ausprobieren. Und wer weiß? Vielleicht überrascht ihr mich ja. Weiterlesen

Gemüse-Frittata

Gemüse-Frittata

Und hier ein weiteres vegetarisches Rezept. Logo. Ostern ist ja noch eine Weile hin. Ich bin richtig stolz auf Schatz und mich. Wir halten die Fleischlose Zeit bisher ziemlich gut durch. Vermissen auch nichts. Die vegetarische Küche macht es uns aber auch ziemlich leicht. Wie zum Beispiel mit dieser Frittata. Sie ist einfach in der Zubereitung und unendlich wandelbar. Weiterlesen

(Steinpilz-) Risotto – ein Grundrezept

Steinpilzrisotto

Manchmal könnte ich mich ins Essen reinlegen. Darin baden. Mich darin suhlen und nie wieder hergeben. So erging es mir mit meinem ersten Risottoversuch. Ganz klassisch habe ich mich an einem Steinpilzrisotto versucht. Es gibt in der Risottowelt wohl nichts, was vorhersehbarer gewesen wäre, aber alte Klassiker sind doch meist eh die Besten. Und in meine vegetarische Fastenzeit hat’s auch noch perfekt gepasst. Eins gleich vorneweg: Risotto ist geil. Weiterlesen

Oreo-Cake Pops

Oreo-Cake Pops

Cake Pops wollte ich eigentlich schon lange gemacht haben. Ich hatte mir dafür sogar schon vor Monaten die Lollistiele besorgt. Aber meine geistige To-Bake-Liste ist so unendlich lang, dass ich nie weiß an welchem Ende ich anfangen soll sie abzuarbeiten. Und dann kommen fast täglich wieder neue Ideen und Pläne hinzu. Ein ewiges Laster. Aber früher oder später schafft es ein Backplan endlich in die Tat umgesetzt zu werden. Weiterlesen

Nussiger Hackbraten / Nutty nut loaf

Nussiger Hackbraten

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Tag 1 der Fastenzeit ist so gut wie rum und mein Plan 40 Tage lang auf Fleisch und Geflügel zu verzichten ist schon jetzt in die Hose gegangen. Ich liebe nun mal Hackbraten. Den musste es einfach geben. Ich konnte nicht anders. Ach, pfffft! Als ob!!!! Leute, ehrlich: ich halt das doch zumindest 24h lang aus. Vielleicht sogar 48. Und hoffentlich sogar 960h lang. Aber Hackbraten mag ich tatsächlich sehr gerne. Aber der ist ja jetzt Tabu. Auch gut, matsch ich halt was anderes zusammen. Geholfen hat mir dabei eine liebe Kollegin. Die hat zu Weihnachten nämlich ein riesiges, Weiterlesen

Schweinefilet im Blätterteig-Senfmantel

Schweinefilet im Blätterteig-Senfmantel

Die Fastenzeit steht an und ich habe  – ehrlich gesagt – diese Zeit des Jahres bisher einfach nur als für andere existent angesehen. Aber dieses Jahr will ich mitmachen. Premiere! Schatz sitzt auch schon mit im Boot. Ab Aschermittwoch wollen wir versuchen bis Ostern auf Fleisch und Geflügel zu verzichten. Das wird uns vor allem morgens beim Frühstück schwer fallen. Wir essen sehr gerne Geflügelbrust und Schinken zum Brot, aber es sind ja nur 40 Tage. Das schaffen wir doch, oder? Zuvor darf aber nochmal geschlemmt werden. Mit einem Schweinefilet im Blätterteig-Senfmantel. Denkbar einfach Weiterlesen

Hackfleischschnecken

Hackfleischschnecken

Wenn Freunde zum Spieleabend vorbei kommen, dürfen Chips und Schoki natürlich nicht fehlen. Ich biete aber gerne auch noch zusätzlich etwas Selbstgemachtes an. Fingerfood. So wie die Tomaten-Ziegenkäse-Tartes. Kommt immer super an und es bleibt nie was übrig. Manchmal darf es auch ruhig etwas deftiger zugehen. Dieses Rezept habe ich irgendwann bei den Küchengöttern gefunden, weil ich mal wieder ein neues Fingerfoodrezept ausprobieren wollte. Man kann den Freunden ja nicht immer dasselbe anbieten. Es ist einfach, pikant und Weiterlesen