Hackfleischschnecken

Hackfleischschnecken

Wenn Freunde zum Spieleabend vorbei kommen, dürfen Chips und Schoki natürlich nicht fehlen. Ich biete aber gerne auch noch zusätzlich etwas Selbstgemachtes an. Fingerfood. So wie die Tomaten-Ziegenkäse-Tartes. Kommt immer super an und es bleibt nie was übrig. Manchmal darf es auch ruhig etwas deftiger zugehen. Dieses Rezept habe ich irgendwann bei den Küchengöttern gefunden, weil ich mal wieder ein neues Fingerfoodrezept ausprobieren wollte. Man kann den Freunden ja nicht immer dasselbe anbieten. Es ist einfach, pikant und Weiterlesen

Asiatisch gewinnen

Kurzmitteilung

Midori's Blog

Asiatisch gewinnen – Heute habe ich ein Päckchen von Maja von Midori’s Blog erhalten. Ich hatte bei ihrer Verlosung zum 1. Bloggeburtstag teilgenommen, und ihr Sohn hat mich als Gewinnerin aus dem Lostopf gezogen. Erhalten habe ich eine kleine Bentobox im schicken Carmendesign (schön pink, inklusive Essstäbchen) und das Kochbuch „Schlank mit Stäbchen“. Ich hab schon mal ein wenig darin rumgeblättert. Ob man davon wirklich abnehmen kann, werde ich wohl nie herausfinden, aber ich habe mir schon einmal ein paar Rezepte vorgemerkt. Knusprige Ente auf Orangen-Kresse-Salat zum Beispiel, oder den Erdbeer-Tofu-Smoothie. Mal sehen wie viele von den teils doch recht exotischen (aber deshalb auch sehr authentischen) Zutaten ich bei meinem Stammasiaten bekomme. Freue mich schon darauf, die ersten Rezepte auszuprobieren. Liebe Maja, dir und deinem Sohn nochmals vielen Dank für das Geschenk. Ich freue mich sehr.

Mousse au Chocolat Törtchen

Schokomousse-Toertchen

Mousse au chocolat geht doch eigentlich immer, oder? Ich könnte davon jedenfalls monatlich eine Portion verdrücken. Weil ich das aber nicht mache und Mousse somit immer etwas Besonderes für mich ist, konnte ich nicht umhin das Besondere noch etwas besonderer zu machen. In Form von Törtchen. Zusätzlich wollte ich ein Weiterlesen

Macarons (Karamell + Vollmilchschoko)

Macarons

Ich fühle mich richtig mutig und stark neuerdings. Ich habe meine Scheu vor den Buchteln verloren. Und jetzt, ja jetzt, auch noch die Macarons bezwungen. Ich bin unbesiegbar. Muahahahah! (Zuckerschock, ihr mögt mir meinen Ausbruch an Größenwahn verzeihen) Seit dem letzten Sommer (man lese hier) wollte ich mich schon immer mal an Macarons versuchen. Aber: die Dinger sind doch soooooooo schwer! Ja? NEIN!!! Ich habe erkannt: Macarons sind gar nicht so schwer. Echt nicht. Klar, es gibt ein paar Dinge auf die man achten sollte, aber die sind ganz schnell umgesetzt. Ich präsentiere euch erst einmal das Rezept und ganz zum Schluss dann noch Weiterlesen