Blogevent Getrennte Wege: die Gewinner

Gewinne Blogevent

Frohe Ostern ihr Lieben. Habt ihr auch alle Eier gefunden und euer Häschen erhalten? Wenn eure Familien wie die unseren feiern, sitzt ihr jetzt ziemlich vollgefressen auf der Couch und streichelt euch die Bäuche. Der perfekte Moment, um euch endlich das Ergebnis der Verlosung mitzuteilen. Ihr wartet bestimmt schon alle darauf zu erfahren, wer was zugeschickt bekommen wird. Sorry, dass es so lange gedauert hat. Mit Geburtstag und Ostern und Familie besuchen blieb wenig Zeit, um sich dieser vertrauensvollen und wichtigen Aufgabe gebührend zu widmen. Aber nun ist es endlich soweit. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Blogevent Getrennte Wege: Die Zusammenfassung

Blogevent Eier - ZusammenfassungIhr. Macht. Mich. Sprachlos. Ein Glück, dass ich hier bloß schreiben und nicht sprechen muss. Ihr seid der absolute Hammer. Als ich die Idee zum Blogevent hatte, hatte ich berechtigte Zweifel daran, ob irgendwer überhaupt mitmachen würde. Als es dann um die Verlosung ging, hatte ich richtige Angst, dass ich am Ende auf den Büchern sitzen bleiben würde. Wie hätten die Sponsoren darauf reagiert? Jeder einzelne Beitrag war das größte Geschenk des Tages für mich. Immer wieder bin ich grinsend zu Schatz gehüpft und habe lauthals gequietscht (meine Stimme kann Sphären erreichen… Mannomann). „Ich habe meinen ersten Beitrag!!! Es macht tatsächlich jemand mit!“ Weiterlesen

Französische Zwiebelsuppe

Französische Zwiebelsuppe

Ich gestehe, als ich während meiner Studentenzeit mit dem Kochen anfing, stammte das echte und selbstgekochte Essen meist aus Tütchen. Ich war großer Knorr-Fan. Keine Ahnung wieso, aber Maggi ging bei mir irgendwie gar nicht. Hat mir nie so geschmeckt, auch wenn am Ende dasselbe Gericht bei rauskommen sollte. Zwiebelsuppe kannte ich somit auch nur aus dem Tütchen. Die sind ja auch so praktisch gewesen. Man musste nicht würzen, war alles schon fertig vorbereitet. Zum Glück bin ich der Tütchenphase irgendwann entwachsen. Weiterlesen

Neue Seite: Über mich

Kurzmitteilung

Toll, was man alles schafft, wenn man mal den Freitag Abend vorm PC verbringt. Ich habe mal hier und da ein wenig aktualisiert. U.a. habe ich jetzt eine neue Seite „Über mich“ eingefügt. Jetzt lernt man mich auf einen Schlag besser kennen, ohne sich durch sämtliche Artikel durchlesen zu müssen. Wer aber trotzdem noch mehr erfahren möchte, muss sich wohl doch durch die Artikel wühlen.

We ♥ Pizza

Ja, so schnell kann’s gehen. Das eine Event noch gar nicht beendet, da fängt auch schon das nächste an. Zorra hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte bei ihr das aktuelle Blogevent auszurichten. Na klar!!!! Da musste ich noch nicht einmal überlegen. Nur 10x tief durchatmen, um mich zu beruhigen und mir bewusst zu werden, dass Zorras Email nicht bloß reines Wunschdenken meinerseits ist. Nein, sie war wirklich und wahrhaftig echt. Jej! Aber jetzt endlich mal zum Aufruf:

We ♥ Pizza

Nachdem wir uns in den letzten Wochen bei Zorra und Ninive die Bäuche im Orient vollschlagen konnten, folgen wir den Osmanen nun auf ihrem Feldzug gen Norden – Verdauungsspaziergang, sozusagen. Weiterlesen

Auf die Eier, fertig, los!!!

Hier nochmal ein Aufruf zu meinem aktuell noch stattfindenden Blogevent: Getrennte Wege – Eihälften suchen eine neue Bestimmung. Das Event endet bereits Montag Abend. Ihr habt also nur noch dieses Wochenende und am Montag Zeit, eure Ideen einzureichen. Wer vergessen hat, worum’s genau geht, findet hier (*klick*) nochmal alle Infos, Regeln und Geschenke.

Blogevent: Getrennte Wege

Herzoginkartoffeln aka Pommes Duchesse

Herzoginkartoffeln

Am Wochenende waren Schatz und ich bei einer Krimilesung. Die fand nachmittags statt und da wir erst mittags gefrühstückt hatten (nennt man das dann schon Brunch? nur weil der halbe Tag schon rum war?), lohnte es sich nicht vorher schon etwas zu kochen. Als wir aber Heim kamen war es schon früher Abend. Da durfte das Kochen nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Weiterlesen