noch einen Smoothie, bitte! Diesmal nehm ich Mango-Minze

Mango-Minz-Smoothie

Also so langsam kriege ich ja das Gefühl, das Wetter hier in NRW spielt Seilchen-springen mit mir. Erst geht das Wetterseil hoch (30°C, beinahe Sonnenbrand, und schwüüül), dann schnellt es runter (arschkalt, Regen, Wind), nur um in null Komma nix wieder nach oben zu schwingen. Jessas, das wird mir auf Dauer echt anstrengend. Nachdem ich also für das letzte Tief eine wärmende Hühnersuppe brauchte, benötige ich jetzt doch eher etwas Erfrischendes. Eiskalte Smoothies kommen da immer gut.

Heute mal mit Mango und Minze. Doppelt erfrischend quasi. Ich hoffe, dass sieht Simone auch so. Sie hostet nämlich das aktuelle Blogevent bei Zorra, das 100-ste (!) seiner Art. Ich durfte ja auch mal. Damals ging es um die Liebe zur Pizza. Heute geht es um erfrischende Köstlichkeiten. Alles, was das Sommerhoch erträglicher macht.

Für ein Gläschen voll benötigt ihr lediglich:

  • 70g gefrorene Mango
  • 40-60ml Orangensaft
  • 5-10 Pfefferminzblätter

Sämtliche Zutaten in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer zu einem Smoothie pürieren. Wenn man bei 30°C eine Erfrischung braucht, kann es gar nicht schnell genug gehen. :o)

Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)

3 Gedanken zu „noch einen Smoothie, bitte! Diesmal nehm ich Mango-Minze

  1. Mir geht das Wetter-Hickhack ja auch auf den Senkel. Der Typ da oben soll sich mal für eine Richtung entscheiden. Einen Mango-Smoothie gibt es hier momentan mindestens einmal die Woche. In die Frucht könnte ich mich reinlegen!
    Die Minze im Smoothie gibt nen tollen farblichen Kontrast. Muß ich mir merken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s