Limetten-Basilikum-Eis von Zum Backen verführt

Kennt ihr noch die Sendung Tortenschalcht auf VOX? Vier Hobbybäcker durften sich dort in drei Runden duellieren. Unter Zeitdruck! Ein Graus für mich. Da bekommen die armen Kandidaten zum Teil gerade mal ein Stündchen Zeit, um einen Kuchen zu backen. Also meine Kuchen verbringen ja in der Regel eine ganze Stunde nur im Ofen. Wie soll man da dann noch Zutaten anrühren, Kuchen auskühlen lassen und dekorieren? Ich wäre ja bei so einer Challenge komplett durchgedreht. Nicht so Aylin von Zum Backen verführt. Sie hat die Sendung ganz souverän gemeistert. Lustig damals war, dass ich gar nicht mitbekommen hatte, dass sie bei der Sendung mitmachen würde. Ich sah mir die Folge an und dachte so bei mir: „Aylin….. Aylin….. Warum kommt dir dieser Name so bekannt vor?“ Ich sofort meine Blogroll durchforstet und BINGO. Da war sie mit ihrem Blog. Schaut mal rein bei ihr, sie hat die Verführungskunst echt drauf! Heute verführt sie uns zwar nicht zum Backen, aber dieses Eis hatte mich schon beim „Hallo“.

Sahne Eiscreme Limette BasilikumHallo ihr lieben Leser und Liebhaber von Natalis fantastischen Leckerreien hier auf ihrem Blog. Mein Name ist Aylin und ich schreibe sonst auf Zum Backen verführt.

Als Natali mir schrieb, ob ich Zeit hätte einen kleinen Vertretungsbeitrag für ihren süßen Blog zu verfassen, machte ich einen kleinen Hüpfer auf meinem nachwippenden Schreibtischstuhl und war sofort dabei. Auch wenn ich gerne mal ein Päuschen beim Bloggen einlege – heißt das nicht, dass ich andere Blogger in Not nicht unterstütze.

Also damit es hier nicht leer bleibt und ihr weiterhin köstliche und spannende Rezepte ausprobieren könnt, steuere ich nun ein sommerlich frisches Eis bei.

Ich steh nämlich total auf Eiscreme und mein Liebster hat mir daraufhin, wohl nicht ganz uneigennützig, eine Eismaschine geschenkt. Diese darf sich also dann im Sommer, Herbst, Winter und auch Frühling lustig vor sich hin drehen, damit ich ständig mit Eis versorgt bin.

Limetten Basilikum EiscremeDiese Eisvariante mit Limette und Basilikum ist besonders erfrischend, da das Basilikum mit seinen ätherischen Ölen den Geschmack der Limette noch unterstützt und trotz der Sahne alles super frisch auf der Zunge ist. Meist findet man die Mischung Basilikum/Zitrusfrucht in Form von Sorbet, aber ich liebe cremiges, sahniges Eis und daher habe ich mal eine neue Version ausprobiert.

Also ran an die Eismaschine – auf die Plätze fertig EISCREME!

Zutaten für etwa 1 Liter Eis

  • 3-4 Limetten
  • eine kleine Hand voll Basilikumblätter
  • 4 EL Zucker
  • 350 ml Milch
  • 1 EL plus 1 TL Speisestärke
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Zucker
  • 200 ml steif geschlagene Sahne

Zubereitung

Zu erst mit einem Sparschäler die Haut von 3 Limetten abschälen und beiseite stellen. Die Limetten auspressen (bei mir kamen etwa 100 ml raus, sonst nehmt eine Limette mehr) und den Saft mit den Basilikumblättern und 4 EL Zucker pürieren.

Speisestärke und etwa 3-4 EL Milch in einem kleinen Schälchen glatt rühren und bereithalten. In einem großen Topf, damit nichts so schnell überkocht, die restliche Milch, 200 ml Sahne, 200 g Zucker und die Limettenschalen geben. Die Milchmischung aufkochen lassen, von der Herdplatte ziehen und die Stärkemischung einrühren. Dann die Mischung noch einmal kurz aufkochen.

Die Mischung muss nun erst einmal abkühlen – dies kann man auch gerne beschleunigen, in dem man die Mischung in einen Gefrierbeutel gibt, fest verschließt mit einem Clip und dann in Eiswasser hängt.

Sobald die Masse etwas abgekühlt ist (Raumtemperatur oder gerne auch noch kälter) die Limettenschalen aus der Eismasse fischen oder durch ein Sieb gießen. Anschließend die restlichen 200 ml steif geschlagene Sahne unterrühren und die Masse in die Eismaschine geben und anschalten. Sobald die Eismasse anfängt etwas dickflüssiger zu werden das Limetten-Basilikum Gemisch kurz noch mal durch pürieren und durch die Öffnung der Eismaschine hinzugeben. So lange weiter rühren lassen, bis das Eis fertig gefroren ist.

Eiscreme Limetten Basilikum

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s