Rosmarin-Zitronen-Brot => No Knead lässt sich auch prima verfeinern :o)

Zitronen-Rosmarin-BrotFrohe Ostern, ihr Lieben. Ich hoffe, ihr habt keines der versteckten Eier bei eurer Suche übersehen. Nicht, dass ihr euch in ein bis zwei Wochen darüber wundert, woher dieser seltsam schwefelige Geruch her kommt. :o)

Ich habe mir die Eier einfach direkt aushändigen lassen. Meiner Spürnase vertraue ich nämlich nicht so. Zumindest nicht bei der Eiersuche. Bei der Suche nach neuen Leckereien dann schon eher.

Das ein knusprig-fluffiges Brot gar nicht mal sooooo schwer in der Herstellung ist, hatte ich ja beim Grundrezept des No Knead Breads schon herausgefunden. Und so lecker das Brot auch ist, immer nur Grundrezept ist mir irgendwann dann doch zu langweilig.

Also habe ich mich an einer mediterranen Variante mit Rosmarin und Zitrone ausprobiert.

Klappt 1A! :o)

Es wird also noch weitere Versuche meinerseits mit verschiedenen Zutaten geben. Ich bin gespannt, ob diese zukünftigen Versuche ebenso problemlos und erfolgreich von der Hand gehen, wie dieses hier.

TomatenbutterFür einen Laib benötigt ihr:

  • 3 cups Mehl (Typ 405 funktioniert problemlos)
  • 0,25 TL Trockenhefe
  • 1,25 TL Salz
  • 1,5 cups Wasser
  • fein abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • ca. 1-2EL klein gehackte frische Rosmarinnadeln
  • ein wenig Mehl für die Arbeitsplatte

Teig wie *hier* beschrieben zubereiten. Zusätzlich die Zitronenschale und die gehackten Rosmarinnadeln unter die trockenen Zutaten mischen.

Brot einfach genau so backen, als wäre es bloß das Grundrezept.

Aufschneiden, bebuttern, genießen.

3 Gedanken zu „Rosmarin-Zitronen-Brot => No Knead lässt sich auch prima verfeinern :o)

  1. Hallo, du Kosmopolit. :-D
    Ein schönes Brot. Das erinnert mich daran, dass ich schon lange mal wieder so ein No-knead Bread backen wollte.
    Mit Rosmarin und Zitrone ist eine gute Idee, da wir beides mögen. Also mein Mann und ich.
    Ob Kazu es mögen wird? Ich werde berichten :-)
    Liebe Grüße,
    Mari

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s