Obstsalat ab heute nur noch exotisch

Exotischer ObstsalatWTF? Obstsalat?! Ja will ich euch denn veräppeln? Ein wenig Obst schnibbeln kriegt ja wohl noch jeder alleine und ganz ohne Anleitung hin. Keine Sorge, ich halte euch nicht für in der Küche minderbemittelt. Allerdings musste ich auf diese Obstsalatvariante tatsächlich erst durch Freunde gestoßen werden. Der Clou sind nämlich, neben dem frischen und teils exotischen Obst, die frische Minze gepaart mit frischem Ingwer. Diese zwei zusätzlichen – doch recht unscheinbar anmutenden Zutaten – geben diesen Vitaminbomben den Frischekick schlechthin. Und bei den mittlerweile regelmäßig warmen Temperaturen ist so ein leichter Salat die perfekte Mahlzeit für zwischendurch. Und auch als Dessert kann es mit Eiscreme & Co. im Sommer problemlos mithalten.

Was ihr braucht:

  • Obst nach Wahl (ich hatte Ananas, Banane, Birne, Apfel, Heidelbeeren, Himbeeren, Mango und Kiwi. Khaki, Melone, Pfirsich, Aprikose, Trauben, Papaya, Erdbeeren und anderes Obst machen sich auch prima)
  • einige Stängel frische Minze (ich nehme ca. 2-3)
  • ein Stück Ingwer (ich nehme ca. ein Daumengroßes Stück für eine große Schüssel Salat)
  • Zitronensaft (ca. 1/2 Zitrone für eine große Schüssel)
  • Honig (flüssig, ca. 2-3EL)

Obst, je nach Beschaffenheit, schälen oder waschen. Sofern nötig auch entkernen. In mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit Zitronensaft beträufeln.

Die Minzblätter von den Stängeln zupfen und grob hacken. Ingwer schälen und in ganz feine Würfelchen schneiden. Beides zusammen mit dem Honig zum Obst geben. Ordentlich unterheben. Obstsalat nun im Kühlschrank für eine gute Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren noch ein weiteres Mal umrühren. Und schon habt ihr Frische zum Löffeln. :o)

Wie macht ihr euren Obstsalat immer? Habt ihr auch eine Lieblingsvariante?

3 Gedanken zu „Obstsalat ab heute nur noch exotisch

  1. Obstsalat mit INGWER – tolle Idee! Auf die Minze bin ich schon selber gekommen, aber das nächste Mal werde ich auch etwas frischen Ingwer verwenden. Danke für den einfachen Tipp! Ich mag’s auch manchmal, etwas Zimt hinzuzufügen. Aber auch manchmal eher puristisch nur Zitronensaft – wenn man zu viel reinpackt, ist irgendwann nicht mehr so viel vom Obst zu schmecken, die Gefahr besteht bei mir auch immer ;-)

  2. Obstsalat geht immer und ich mag es besonders noch Ananas oder Kiwi hineinzugeben, weil die so eine schöne „Sauce“ erzeugen. In meinen Obstsalat muss immer so viel Obst wie möglich, aber zueinander passen muss es. Es gibt Obstsorten, die gehören für mich nicht zusammen und die dürfen dann auch nicht zusammen spielen :D

  3. Pingback: Obstsalat ab heute nur noch exotisch | luna's philosophy | webindex24.ch – News aus dem Web

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s