Zucchini-Focaccia…der Sommer kommt zurück

Zucchini-FocacciaDie letzte Zeit war es ja hier wieder richtig kalt geworden. Zumindest für solch eine Frostbeule wie mich. Ich musste lange (!) Hosen und (!) eine Jacke (!) tragen. Mitten im Juli. Furchtbar. Dann noch dieser Regen und ich sehne mich nach Strandurlaub.

Umso sehnsüchtiger erwarte ich das nun kommende Wochenende. Da soll es ja wieder richtig muckelig warm werden. Zeit, die Sandalen nochmal hervorzukramen und den Grill abzustauben. Und weil so ein Grillevent ohne Brot doch kaum das Wahre wäre, habe ich diesmal Focaccias mitgebracht. Um genau zu sein: ich habe sie Lars und Jana mitgebracht. Die beiden stecken gerade im Prüfungsstress und da dachte ich mir: kapere ich doch mal ihren leckerschmecker Blog tellerabgeleckt. Vielleicht bemerken sie es ja vor lauter Bücher wälzen gar nicht.

Und so machte ich mich mit 6 kleinen Zucchini-Focaccias bewaffnet auf den Weg nach Gelsenkirchen.

ZucchiniFocacciaWenn ihr wissen wollt, wie man aus:

  • 500g Mehl
  • 1 Ei
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1TL Zucker
  • 1TL Salz
  • …..

und ein paar weiteren Zutaten diese kleinen Brotfladen herstellt, dann klickt euch doch mal schnell *tellerabgeleckt* rüber. Und wenn ihr schonmal da seid, grüßt mir doch Lars und Jana ganz lieb in einem Kommentar. :o)

Dankeschön und auf in den Sommer! Yeehaaw!

Ein Gedanke zu „Zucchini-Focaccia…der Sommer kommt zurück

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s