Rote-Bete-Schokokuchen

Rote-Bete-Schokokuchen 1

Japp! Ich hinke dem Trend hinterher. Super leckere Schokokuchen durch den Einsatz von Roter Bete super saftig und klitschig und endgeil zu machen, ist nicht neu.
Fast schon alt; in Foodie-Kreisen. Nämlich mindestens drei Jahre alt.
Aber warum Klassiker und Foodtrends nur einmal aufgreifen? In der Fashionwelt kommt doch auch alles wieder. Vor kurzem noch der schrille Neontrend. Nun tauchen wir wieder ab in die Hippie-Zeit.
Ach nee. Heute nennen die das ja einfach Coachella. Ist ja auch viel einfacher, eine ganze (Mode-) bewegung auf ein einziges Festival zu reduzieren.
Egal. Walle-Walle-Kleider mag ich eh. Ungeachtet ihres Fashionnamens.
Aber hier soll es doch um Schokokuchen gehen. Wie konnte ich mich von diesem super saftigen und klitschigen und endgeilen Schokoladenkuchen nur ablenken lassen.
Unverzeihlich. Vielleicht aber auch der Schokodröhnung, die vier Stücke innerhalb eines Tages auslösen, zuzuordnen.

Und der Tag ist noch nicht vorbei. Meine realistische Selbsteinschätzung sieht eine Erhöhung auf insgesamt sechs Stücke im Verlaufe dieses Tages vor. Weiterlesen

Advertisements