Spargel-Parmesan-Orecchiette mit Huhn

Spargel-ParmesanOrecchietteOh damn! Die Spargelsaison ist vorbei und ich habe neben Arbeit, Urlaub, Freizeit völlig vergessen dieses Rezept zu posten… Vielleicht hat ja jemand noch einen Spargeldealer, der uns mit grünem Spargel versorgen kann? Bückware? Eine dunkle Gasse in der Bronx?

Falls nicht, ist auch nicht schlimm. Ihr könnt den Spargel bestimmt auch gegen ein anderes Gemüse nach Wahl ersetzen. Was euch halt so schmeckt. War ohnehin eher eine Hunger-nix da-jetzt aber essen wollen-Kreation.

Für 2-3 Portionen benötigt ihr: Weiterlesen

Tortiglioni á la Bacon

Bacon-Tortiglioni

Eigentlich ist es fast schon zu warm zum Kochen. Fast. Prinzipiell darf es hier im Rheinland gerne auf Dauer etwas sommerlicher werden.

Die letzten Hochs und Tiefs der Temperaturskala machen mich zuweilen doch recht wuschig.

Jacke? Offene Haare? Regenschirm? Zu kalt? Zu warm? Zu nass? – Keine Ahnung.

Da bin ich froh, dass ich zumindest diese eine Beständigkeit in meinem Leben habe, auf die ich mich (ganz Wetterunabhängig) immer verlassen kann: Pasta!

Gelingt eigentlich immer. Geht meistens fix. Schmeckt. Punkt.

Punkt. Punkt.

Und wenn ich schon fix sage, muss es auch fix sein. Also fange ich doch direkt mal an: und zwar fix. Weiterlesen

Nudelreste? – Auf zur Maccheroni-Quiche!

Maccheroni-AuflaufAh, jo. Kennt ihr das auch? Man kocht Pasta und versucht abzuschätzen, wieviel man von den getrockneten Teiglingen ins kochende Wasser schmeißen soll. „Ach, das sieht irgendwie wenig aus. Lieber noch eine Hand voll.“

Und eine halbe Stunde später dann die Frage: „Wie? Schon satt? Da sind noch Nudeln übrig….“ Weiterlesen

20-Minuten-Blitzgericht: Tortelloni an Rucola und Räucherlachs

Tortelloni mit Lachs und RucolaKeine Zeit zum Kochen? Oder gar… keine Lust? o_O

Keine Ausrede! Denn dieses Gericht ist blitzschnell gemacht. Am längsten dauert es, den Rucola von den Stielen zu befreien. Aber wenn man das erst einmal geschafft hat, geht alles zackzack! Vermutlich braucht ihr nicht einmal die vollen 20 Minuten. Aber ich wollte jetzt auch nicht zu hoch pokern und behaupten, dass ihr das auch in 15 Minuten hinbekommt. Aber wahrscheinlich wäre es. Weiterlesen

Die Furcht ist besiegt! Hausgemachte Ravioli mit einer Tomaten-Rucola-Mozzarella-Füllung. YUMMYYYYY!!!

Tomaten-Rucola-RavioliBoah, Scheibenkleister! Bin ich ein Hasenfuß. Da sehne ich mich seit nunmehr fast anderthalb Jahren  nach dem dreiteiligen Pastavorsatz für die KitchenAid. Träume davon, eines Tages mal hausgemachte Nudeln herzustellen und das alles ganz toll zu finden.

Wünsche mir zum diesjährigen Geburtstag ausschließlich Amazongutscheine, wobei sich die meisten meiner Gäste zum Glück an meine wahrlich kurze Wunschliste halten. Kummuliere diese also und bestelle mir mein neuestes Küchenbaby. Bin stolz wie Bolle! Happy as can be. Und was mache ich? Reiße das Paket auf, bestaune die schweren silbrigen Walzen, drehe und wende sie. Lese mir die Gebrauchsanweisung gewissenhaft durch und…. räume alles wieder brav zurück in den Karton. Weiterlesen

Tortiglioni mit Rosenkohl an herzhafter Stinkekäse-Sahne-Sauce

Tortiglioni mit Gemüse in Käse-Sahne-SauceAls Kind hätte ich dieses Gericht gedanklich vermutlich schon ausgespuckt, bevor ich es überhaupt in den Mund genommen hätte. Zu viele Komponenten sind darin enthalten, mit denen man mich damals nur hätte bestrafen können.

Stinkekäse! Kümmel! Rosenkohl! Aaargh! Weiterlesen

Gebratene Nudeln mit Sesam und Garnelen von Nachgekocht

Denise von Nachgekocht stellt sich gleich mal selber vor, also halte ich am Besten die Klappe und schalte Handlangermäßig schnell das Spotlight ein für ihre leckersten asiatischen Sesamnudeln. Ich würd am liebsten in diesen Wok eintauchen:

sesamnudeln1 Weiterlesen