♥ Mango-Vanille-Curd ♥

Mango-Vanille-Curd

Oh Gott, oh Gott. Ich hätte nie gedacht, dass ich etwas so sehr lieben könnte. Als ich mich daran machte, dieses Curd herzustellen, wusste ich ja gar nicht, was mich hier erwarten würde. Ich hatte mich zuvor ja schon zwei, drei Male an Lemon Curd probiert. Geschmacklich war es auch immer in Ordnung, aber irgendwie wurde mein Lemon Curd nie so schön quietschegelb, wie bei anderen Bloggern. Also habe ich es zwar verwendet, aber nie abgelichtet. Bei diesem Mango-Vanille-Curd ist mir die Farbe aber pupsegal. Weiterlesen

Advertisements

Ooooops – ein zweifaches Schokomalheur / chocolate lava cakes

Schokomalheur

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Warum diese kleinen Küchlein als Malheur bezeichnet werden, ist mir schleierhaft. Ich hab alles genau so wie unten beschrieben mit voller Absicht gemacht. Gut, vermutlich hat die Köchin des Grafen de Malheur vor vielen hundert Jahren den Kuchen mal aus Versehen zu früh aus dem Ofen geholt und der hatte dann den flüssigen Kern, aber ganz ehrlich: manch ein Malheur ist gar ein Segen. Weiterlesen

Herzoginkartoffeln aka Pommes Duchesse

Herzoginkartoffeln

Am Wochenende waren Schatz und ich bei einer Krimilesung. Die fand nachmittags statt und da wir erst mittags gefrühstückt hatten (nennt man das dann schon Brunch? nur weil der halbe Tag schon rum war?), lohnte es sich nicht vorher schon etwas zu kochen. Als wir aber Heim kamen war es schon früher Abend. Da durfte das Kochen nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Weiterlesen

Blogevent: Getrennte Wege!

Blogevent: Getrennte Wege

Ein freudiges Hallo an alle! Heute rufe ich euch zum ersten Blogevent auf Luna’s Philosophy auf. Ich bin nervös, weil ich nicht weiß ob es überhaupt Teilnehmer geben wird. Gott, das wär traurig… Aber man muss halt alles mal im Leben ausprobieren. Und wer weiß? Vielleicht überrascht ihr mich ja. Weiterlesen