Bärlauchpesto mit gerösteten Haselnüssen

Bärlauchpesto

Vor gut einer Woche hatte ich mir ein Paket Bärlauch gekauft. Ich traue mich noch nicht, ihn selber zu pflücken. Bevor ich elendig verrecke, weil ich den Bärlauch mit dem Maiglöckchen, der Herbstzeitlosen oder irgendeiner anderen Pflanze verwechselt habe, gebe ich lieber die zwei Euro aus. Ich hänge noch ein wenig an meinem Leben und würde es mehr als traurig finden, wenn auf meinem Grabstein „…dahingerafft durch ein Büschel Pseudo-Bärlauch“ stehen würde. Also verlasse ich mich lieber auf die Sammelprofis und zahle für meine Sicherheit. Weiterlesen

Minimalistisch-opulente Haselnuss-Cupcakes

Haselnusscupcake

Eine cremig-köstliche Vollmilchganache auf einem saftigen Haselnussteig, getoppt von einer einzelnen karamellisierten Haselnuss. An dieser Stelle tun mir alle Nussallergiker leid, denn diese Mini-Cupcakes sind richtig lecker. Ich war selbst überrascht, wie gut sie waren. Waren – denn nun sind sie alle fott. Alle 48. Weggegessen. Aber das war ja auch der Sinn der Sache. Weiterlesen

Gemüsehackbraten an Kartoffelpüree

Gemüse-Hackbraten

Ich muss sagen, die Fleischlose Fastenzeit läuft bisher ziemlich gut. Die Hälfte der Zeit ist schon rum und die bisher zubereiteten vegetarischen Rezepte haben uns nichts vermissen lassen. Nachdem wir ja für den klassischen Hackbraten schon eine Alternative im Nussbraten gefunden hatten, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, noch eine zweite Variante eines vegetarischen Hackbratens auszuprobieren. Das Rezept stammt aus demselben Buch wie Weiterlesen

(Vorweihnachtliche) Birnen-Tarte-Tatin

Birnen-Tarte-Tatin

Ich weiß, dass Weihnachten noch eine Weile hin ist. Aber wart ihr in letzter Zeit mal einkaufen? Überall bewerfen sie einen geradezu mit Weihnachtlichem Gebäck. Da ist doch selbst gebacken viel schöner. Außerdem handelt es sich bei diesem Rezept um ein Geschenk. Kein Weihnachtsgeschenk, nein, aber ein Geburtstagsgeschenk. Zorra hat es sich Weiterlesen