Himmlische Ziegenkäsecreme an Früchten und Honigmüsli

Ziegenkäsecreme

Dieser Nachtisch ist pervers lecker. Ich stand im Supermarkt vor dieser herrlichen Auswahl an rubinroten und tiefblauen Beeren und Früchten. Sie standen nicht auf meiner Einkaufsliste, aber ich bekam solch leuchtende Augen, dass ich einfach nicht anders konnte als Him-, Brom-, Heidel- und Erdbeeren samt einer handvoll Kirschen mitzunehmen. Noch vor Ort an den Einkaufswagen gelehnt und den Gang für die restliche Kundschaft versperrend, überlegte ich, was ich Weiterlesen

Werbeanzeigen

♥ Erdnuss-Bananen-Shake ♥

Banane-Erdnuss-ShakeIhr seid Nussallergiker und wolltet nach langer Zeit mal wieder wissen, wie es ist mit einem geschwollenen Gesicht rumzurennen? Dann ist dieser Shake genau das Richtige für euch.

Ihr seid keine Allergiker und liebt Nusskuchen? Dann ist dieser Shake auch genau das Richtige für euch. Weiterlesen

Honigliche Spareribs an Kartoffelsalat mit Zwiebeln und Schnittlauch

Honig-Spareribs + Schnittlauch-Kartoffelsalat

Bevor ich euch den Gewinner des Give-Aways präsentiere, erzähle ich euch etwas von meiner recht überschaubaren Sparerib-Vergangenheit. Vor anderthalb Jahren habe ich das erste und letzte Mal Rippchen zubereitet. Nicht, dass es mir keinen Spaß gemacht hätte. Nicht, dass die Rippchen nicht unglaublich zart und lecker waren. Aber sie haben halt doch einige Zeit in Anspruch und eine Menge Platz im Kühlschrank eingenommen. Am Abend vorher marinieren, im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen, gute zwei Stunden im Ofen backen…. Nichts, für spontane Gelüste. Aber jetzt kommt’s: ich kenne nun ein Rezept, bei dem man Rippchen innerhalb von 2,5 Stunden auf den Tisch bekommt. Weiterlesen

Erdnusshonigkekse – pur oder zum selber befüllen

Erdnuss-Honig-Kekse

Einen fröhlichen Nikolaus, ihr Lieben! Noch könnt ihr mir helfen, mein neues Blogdesign auszuwählen. Ich tue mich da gerade ein wenig schwer. Wer noch nicht mitbekommen hat, was genau ich damit meine, liest sich am Besten *hier* nochmal rein. Zur Wahl stehen aktuell noch 8 Layouts, von denen es dann 3 in die engere Wahl schaffen werden. Und ganz zum Schluss gibt es auch noch ein kleines Give-Away, dass heute (*freufreufreu*) angekommen ist. Was genau es ist, seht ihr aber erst, wenn’s an die finale Abstimmung geht. Tobt euch aber zunächst in der Vorrunde aus und entscheidet, welche Designs es in den Recall schaffen.

Bis dahin lenke ich euch mit ein wenig Nervennahrung ab. Schließlich fehlt noch das letzte Rezept aus meinem PAMK-Päckchen. Diese Erdnusshonigkekse sind fabulös und mit Liebe gemacht, dank der Unterstützung von Dani. Ihr gehört der Blog Fabulous Food. Anfang des Monats war ich für ein Wochenende in Stuttgart eine liebe Freundin besuchen. Und da ich schonmal vor Ort war, bot es sich auch gleich mal an Dani in Natura kennenzulernen. An einem Freitagnachmittag trafen wir uns in der Stadt zum Shoppen mit anschließendem Futterbesuch beim Mexikaner. Ich war auf der Suche nach Keksstempeln, aber entweder waren sie ausverkauft, zu groß oder aber Weiterlesen

Spaghetti an karamellisierten Kirschtomaten

Pasta an karamellisierten Kirschtomaten

Oh, hell yeah! Die karamellisierten Tomaten schmecken phänomenal auf Pasta. Mir persönlich sogar besser, als auf (unter?) der Tarte Tatin. Ich musste sie einfach gleich nochmal zubereiten. Und ich wurde nicht enttäuscht. Weiterlesen

Confiertes Gemüse / preserved vegetables

Confierte Zucchini

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Confi….was? Versucht man mit Hilfe des www die Bedeutung dieses Wortes zu ergründen, ist es gar nicht mal so einfach eine eindeutige Definition zu erhalten. Nach dem Klicken durch mehrere Seiten bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen: Confieren steht für das Einkochen bzw. Einlegen von Nahrungsmitteln. Fleisch wird mit Hilfe von Fett confiert, wohingegen Obst und Gemüse mit Hilfe von Zucker confiert werden. Bei Gemüse kann zusätzlich auch noch Essig eine tragende Rolle spielen.

So. Da hab ich jetzt also meine Definition. Der Grund für Weiterlesen