Gateau Fondant au Chocolat – zu Deutsch: saftigste Schokotarte ever!

Gateau Fondant au Chocolat

Gut. Am Namen dieser Tarte kann ich nix ändern. Das haben die Franzosen so bestimmt. Ich spreche deshalb meist einfach nur von einer ultra-mächtigen und super-schokoladigen Schokotarte. Sie ist wirklich super-schokoladig und ultra-mächtig. Otto-Normal-Bürger schafft deshalb in aller Regel auch nur ein Stückchen. Danach hat man den Tagesbedarf an Schokolade gedeckt. Selbst so einem Schokoholic wie mir, deren Schokokonsum jenseits von Gut und Böse liegt, werden hier Grenzen aufgewiesen. Weiterlesen

Marzipan-Rhabarber-Gugl

Marzipan-Rhabarber-Gugl 2

Ich muss sagen, ihr Blogger infiziert mich. Beeinflusst mich mehr als die ausgeklügelten Werbespots, die man im TV sieht. Da sitzen ganze Teams beim Brainstorming, der Entwicklung und dem Shooting über Wochen zusammen. Ganze Berufsgruppen beschäftigen sich nur mit diesem einem Medium und dann seid es doch ihr, liebe Blogger, die mich am meisten beeinflussen, wenn es ums Geld verbraten geht. Nach gefühlten 487 Posts über kleine Pralinenkuchen konnte auch ich irgendwann nicht mehr umhin, mir eine Guglform samt Buch (wenn schon, denn schon) zum Geburtstag zu wünschen. Und seit 2 Monaten erfreue ich mich nun an diesem niedlichen Traum in pink. Weiterlesen

Rhabarber-Ketchup

Rhabarber-Ketchup 3

Sieht aus wie gekaufter Ketchup. Riecht wie gekaufter Ketchup. Schmeckt TAUSENDMAL BESSER als gekaufter Ketchup. Nachdem ich ja davon abgekommen bin jemals wieder Mayonnaise zu kaufen (selbst gemacht ist halt viel besser), gilt dasselbe wohl nun auch für Ketchup. Im letzten Jahr verbreitete sich ein Rhabarber-Ketchup-Rezept wie ein Lauffeuer unter den Bloggern. In diesem Jahr lasse ich die Tradition wieder aufleben. Mit ein paar winzigen Änderungen zwar, aber immer noch absolut genial. Und falls mal kein Rhabarber zur Hand sein sollte, kann man auch einen super leckeren Pfirsich-Ketchup als Alternative kochen. Mindestens genau so lecker! Und da ich kein Fan von kompliziert bin, auch unglaublich einfach. Versprochen.

Für ca. 800ml des Ketchupglücks benötigt ihr: Weiterlesen