Kitchen Outtakes und eine Pastinakensuppe

Blog-Event XC - Outtakes (Einsendeschluss 15. August 2013)

Eine Frage an alle: kennt ihr das, wenn ihr etwas kocht oder backt, und euch dann danach dafür schämt? Sei es, weil es furchtbar schmeckt oder aber so unappettitlich aussieht, dass es euch unangenehm ist, das euren Gästen vorzusetzen? Im Bloggerbereich kommt ja noch erschwerend hinzu, dass das Meisterwerk nicht bloß schmecken und gut aussehen sollte, sondern auch noch hübsch fotografiert werden muss. Für mich häufig eine unlösbare Aufgabe. Ich hab so ein kleines Kamera-Kompakt-Dings. So groß und flach, wie ein Handy. Eins, bei dem man nicht sonderlich traurig wär, wenn’s einem geklaut wird, weil teuer war’s ja eh nicht. Noch nicht mal Weiterlesen

Werbeanzeigen

Spinat-Ricotta-Tarte

Spinat-Ricotta-Tarte

Honey, I’m home!

Hallo ihr Lieben. Wer hätt’s gedacht: mich gibt’s tatsächlich auch noch. Gut. Ist jetzt nicht so die Überraschung. Hatte ja angekündigt, dass ich irgendwann jetzt so wieder auf der Bildfläche erscheine. Aber dass es tatsächlich geklappt hat, macht mich jetzt ein wenig stolz. Bin halt leicht zu beeindrucken. :o)

Ich muss sagen, es kommt mir vor als hätte ich ewig und drei Tage nicht mehr gebloggt. Nicht mal bei anderen Blogs vorbeigeschaut hab ich in den letzten Wochen. Ich hab also einiges nachzuholen. Und dafür Weiterlesen

Herzoginkartoffeln aka Pommes Duchesse

Herzoginkartoffeln

Am Wochenende waren Schatz und ich bei einer Krimilesung. Die fand nachmittags statt und da wir erst mittags gefrühstückt hatten (nennt man das dann schon Brunch? nur weil der halbe Tag schon rum war?), lohnte es sich nicht vorher schon etwas zu kochen. Als wir aber Heim kamen war es schon früher Abend. Da durfte das Kochen nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Weiterlesen