Rhabarber-Ketchup

Rhabarber-Ketchup 3

Sieht aus wie gekaufter Ketchup. Riecht wie gekaufter Ketchup. Schmeckt TAUSENDMAL BESSER als gekaufter Ketchup. Nachdem ich ja davon abgekommen bin jemals wieder Mayonnaise zu kaufen (selbst gemacht ist halt viel besser), gilt dasselbe wohl nun auch für Ketchup. Im letzten Jahr verbreitete sich ein Rhabarber-Ketchup-Rezept wie ein Lauffeuer unter den Bloggern. In diesem Jahr lasse ich die Tradition wieder aufleben. Mit ein paar winzigen Änderungen zwar, aber immer noch absolut genial. Und falls mal kein Rhabarber zur Hand sein sollte, kann man auch einen super leckeren Pfirsich-Ketchup als Alternative kochen. Mindestens genau so lecker! Und da ich kein Fan von kompliziert bin, auch unglaublich einfach. Versprochen.

Für ca. 800ml des Ketchupglücks benötigt ihr: Weiterlesen

Chai Sirup

Chai Sirup

(for the recipe in English, please scroll down to the bottom of this article)

Das erste Mal habe ich in einer Gilmore Girls-Folge von Chai Latte gehört. Was auch immer das sein sollte. Ich bin davon ausgegangen, dass das auch wieder irgendeine eklige Kaffekreation sein würde. Ich mag Kaffee nämlich nicht. Überhaupt nicht. Nicht einmal den Geruch davon. Und ich habe diesem Gebräu wirklich oft genug eine faire Chance gegeben. Weiterlesen

(Vorweihnachtliche) Birnen-Tarte-Tatin

Birnen-Tarte-Tatin

Ich weiß, dass Weihnachten noch eine Weile hin ist. Aber wart ihr in letzter Zeit mal einkaufen? Überall bewerfen sie einen geradezu mit Weihnachtlichem Gebäck. Da ist doch selbst gebacken viel schöner. Außerdem handelt es sich bei diesem Rezept um ein Geschenk. Kein Weihnachtsgeschenk, nein, aber ein Geburtstagsgeschenk. Zorra hat es sich Weiterlesen