Mediterrane Hühnersuppe – weil der Sommer brrrrrr ist

Mediterrane Hühnersuppe

Also ich hab ja gehört, dass es Teile von Deutschland geben soll, wo es mitten im Juli tatsächlich sommerlich warm, wenn nicht sogar heiß ist. Ich halte das ja für ein Gerücht. Sommer? In Deutschland? Im Juli? Blödsinn! Wenn ich aus dem Fenster gucke, sehe ich Regen. Wenn ich hinaus gehe, spüre ich Kälte. Gut, da waren mal diese zwei, vielleicht auch drei Tage, wo man tatsächlich einen Eindruck davon gewinnen konnte, was mit dem Wort Sommer gemeint ist. Weiterlesen

Ein Kürbiscurry für Sylvi

Kürbiscurry für Sylvi

Ein Hoch auf Kürbisse! Denn sie halten sich ewig! Ich hab hier immer noch zwei rumstehen. Den ehemals dritten Kürbis habe ich zur Hälfte zu winterlichem Ofengemüse deklariert, die zweite Hälfte habe ich zu einem leckeren Curry verfeinert. Widmen tue ich dieses Curry der lieben Sylvi Weiterlesen

Paprikacremesuppe mit Reis

Paprikacremesuppe mit Reis

Tachschen zusammen! Ja, ab und an koche ich tatsächlich noch. Und – zugegebenermaßen in letzter Zeit eher selten – ich fotografiere mein zusammen gematschtes Essen sogar noch. Aber: wie schon im letzten Post erwähnt: ich hab nix Gespeichertes/Vorbereitetes auf der Festplatte. Also wird’s aktuell wohl immer wieder ein wenig länger dauern, bis der neueste Post online geht. Es muss ja vorher schließlich noch gekocht und sogar geknipst und – ajajaj!- dann sogar noch geschrieben werden. Lange Rede kurzer Sinn: hier die Hintergrundinfo, warum es gestern bei uns Paprikacremesuppe mit Reis gab. Weiterlesen

Garnelen an Paprikagemüse auf Bavette

Garnelen an Paprikagemüse und Bavette

Deja vú? Schon wieder Pasta? Jaaaa! Ehrlich, wir essen auch Reis und Kartoffeln. Nicht immer nur Pasta, auch wenn dieser Blog Gegenteiliges vermuten lässt. Von daher: ja! Es gibt schon wieder ein Pastarezept. Man kann damit leben, oder? :o)

Und weil ich eine faule Socke bin, Weiterlesen

Gemüsechowder

Gemüse-Chowder

Ich steh total auf diese Suppe (als Chowder galt früher in Nordamerika eine Meeresfrüchtesuppe, mittlerweile reicht wohl auch schon grob geschnippeltes Gemüse alleine, um aus einer dickflüssigen Suppe ein Chowder zu machen). Die habe ich auch während meiner Fastenzeit kennen und lieben gelernt (wenn ich nicht gerade die Milch habe anbrennen lassen). Die bunten Farben: total mein Fall. Das Rezept stammt Weiterlesen

Paprikagulasch – Grundrezept

Paprikagulasch

Heute präsentiere ich euch lediglich eine Möglichkeit, Gulasch zuzubereiten. Es gibt schließlich unzählige Rezepte. Ich mache es nur häufig auf diese Weise, weil es so schön einfach und schnell zubereitet ist und dabei auch noch gut schmeckt. Weiterlesen