Ein (auf Wunsch) veganer Bulgursalat

veganer BulgursalatMan könnte bei den ganzen Salatrezepten meinen, dass ich aktuell auf eine Bikinifigur hinarbeite. Glaubt mir, das tue ich bestimmt nicht. Der Zug ist schon vor Jahren abgefahren.

Aber Salat schmeckt mir einfach unglaublich gut. Und man kann ihn so herrlich aufpeppen. Sei es mit Rumpsteak-Streifen und Meerrettichdressing oder gebratenen Champignons und Putenbruststreifen oder Blaubeeren und Parmesan oder einem leckeren Avocado-Koriander-Dressing oder Physalis und mit Speck umwickeltem Ziegenkäse oder Nudeln und Ranch-Dressing oder oder oder….

Ihr seht, Salat ist unendlich vielseitig und dabei immer lecker! Bikinifigur? Pfft. Ich hau mir einfach ein Eis hinterher. Weiterlesen

Werbeanzeigen

(Vegane) Walnuss-Bananen-Cookies

Walnuss-Bananen-CookiesDéja vu? Nicht ganz.

Aber stimmt schon: Walnuss in Kombi mit Banane gab es hier tatsächlich schon einmal. Allerdings in Form von kleinen Küchlein. Diesmal hab ich die äußerlich pechschwarze Banane zu Muß verarbeitet und mit wenigen weiteren Zutaten und meinen bloßen Händen (ja, tatsächlich. Keine Küchenmaschine von Nöten) zu Cookies verarbeitet.

Die Banane sah schon seit gut zwei Wochen nicht mehr ansehnlich, geschweige denn appetitlich aus. Aber mein Dickschädel Weiterlesen

Brookies – ein Küsschen von Cake Invasion

Ich gebe zu, ich bin wohl die inkonsequenteste Veganerin aller Zeiten. Nachdem ich mal eine ganz schlimme Doku gesehen hatte (Joaquin Phoenix war, glaube ich, der Sprecher aus dem Off), die mich total verstört zurückließ, stellte ich meine Ernährung konsequent auf vegan um. Für ganze zwei Wochen. Danach erkannte ich: ich habe einfach kein Herz für Tiere. Und auf Ärzte und Ernährungsexperten hab ich ohnehin noch nie auf Dauer gehört. Meine Waage kann ein Lied davon singen. Umso erfreulicher finde ich es, dass vegane Ernährung (trotz vieler Vorurteile, von denen auch ich noch nicht vollends kuriert bin) unglaublich – ich wiederhole –  u n g l a u b l i c h  lecker sein kann. Shia beweist es immer und immer wieder. Ihr erinnert euch an sie? Shia hatte mich getaggt und gaaaanz viele (ok, bloß elf) Fragen gestellt. Guckst du hier. Und heute hat sie mir lieberweise ein ultra-feines, Sabber im Mundwinkel hervorrufendes Brookie-Rezept mitgebracht. Aber seht selbst! Köstlicher könnte ein nicht-veganer-Brookie kaum sein. Und wer sich von noch weiteren veganen Rezepten und auch vielen Tortenideen und -anleitungen inspirieren lassen möchte, besucht Shia einfach mal schnell auf ihrem Blog Cake Invasion. Ihr werdet es nicht bereuen. Nur vielleicht eure Lieblingssendung im TV verpassen, weil ihr gar nicht mehr aufhören könnt, durch die Artikel zu klicken.Brookie - Brownie küsst Cookie Weiterlesen

Obst auf’s Brot von Leichtlebig

Romy schreibt über alles mögliche. Ich habe von ihr schon Fashiontipps erhalten und sie bis nach China begleitet. Traurige Tränchen vergossen und auch welche vor Lachen. Und manchmal zeigt sie uns auch, was bei ihr so alles auf dem Teller landet. Wie diese veganen und glutenfrei belegten Brötchen. Ganz Leichtlebig halt, wie ihr Blog.birne_senf_br+Âtchen_head Weiterlesen