Über den Blog

Essen & Genießen.

Diese beiden Wörter sollten immer zusammen einhergehen. Aber über Stunden und Stunden in der Küche stehen? Dabei Zutaten verwenden müssen, die man kaum kennt oder nur sehr schwer bekommt? Techniken anwenden, für die man eine Ausbildung absolviert haben sollte? Nö! Ganz einfach „Nö!“. Ich will Leckeres, aber auch Einfaches. Raffiniertes, aber dabei Schnelles. Nicht abgehoben, aber ein Verlangen nach mehr hinterlassend. Ausnahmen bilden hier Motivtorten und Dekorationen im Allgemeinen. Da geht’s einfach nicht ohne ein bißchen Zeit.

Bei dem Versuch diese Maxime zu erreichen, geht auch das ein oder andere gerne einmal schief. Wurscht! Auch das wird gepostet. Irgendwann. Vielleicht.

Kommentare, die sich an allgemeine Netiquetteregeln halten, sind immer gern gelesen und ausdrücklich erwünscht.

Falls für nötig befunden, kann man auch an lunasphilosophy@yahoo.de schreiben.

6 Gedanken zu „Über den Blog

  1. Essen & Genießen. Diese beiden Wörter sollten immer zusammen einhergehen.
    Ich will Leckeres, aber auch Einfaches. Raffiniertes, aber dabei Schnelles. Nicht abgehoben, aber ein Verlangen nach mehr hinterlassend.

    Da bin ich voll dabei!
    … obwohl ich schon sehr gerne auch stundenlang in der Küche stehe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s