Feldsalat mit Birnen – so schlicht, und so verdammt lecker

Birnen-FeldsalatYeeehaw! Na das nenn ich doch mal einen Wetterbericht. Der Sommer wird uns diese Woche ja fast erschlagen. Da werden wir ganz ohne Urlaubsreise schön braun. Bei solch einem Wetter vertrage ich deftiges Essen nicht sonderlich gut. Kochen und essen wird da schon zu einer kleinen Qual. Ein erfrischender Salat Weiterlesen

Beeriger Wild Berry Fantakuchen

FantakuchenClara hat wieder zu einer neuen Backrunde eingeladen und dieses Mal schaffe ich es endlich wieder dabei zu sein. Meine letzte Teilnahme ist schon wieder Monate (*hüstel* fast ein Jahr) her. Offline ist einfach zu viel los.

Da tut es zur Entspannung richtig gut in ein saftiges Stück Rührkuchen zu beißen. In meinem Falle mit frischen Beeren, halbgeschlagener Sahne und Fanta Wild Berry. Ihr könnt aber auch jede andere Limo nehmen. Die Wild Berry hat mich lediglich dazu inspiriert, zusätzlich auch noch mit real berries zu arbeiten.

Wie es bei Rührkuchen so üblich ist Weiterlesen

Leckerster Spargelflammkuchen ♥’s Birne, Bacon und Walnuss

Flammkuchen mit Spargel und BaconFlammkuuuuucchhheeennnn! I ♥ you. Und du ♥st alle erdenklichen Beläge. Ich bin echt fasziniert davon, wie wandlungsfähig und abwechslungsreich so ein abgeflammter Kuchen sein kann. Längst sind die Zeiten von Elsässer Flammkuchen passé. Dieser schmeckt zwar immer noch köstlich, aber mir persönlich haben es dann eher die anderen Varianten angetan. Sie sind Weiterlesen

Himmlische Ziegenkäsecreme an Früchten und Honigmüsli

Ziegenkäsecreme

Dieser Nachtisch ist pervers lecker. Ich stand im Supermarkt vor dieser herrlichen Auswahl an rubinroten und tiefblauen Beeren und Früchten. Sie standen nicht auf meiner Einkaufsliste, aber ich bekam solch leuchtende Augen, dass ich einfach nicht anders konnte als Him-, Brom-, Heidel- und Erdbeeren samt einer handvoll Kirschen mitzunehmen. Noch vor Ort an den Einkaufswagen gelehnt und den Gang für die restliche Kundschaft versperrend, überlegte ich, was ich Weiterlesen

20-Minuten-Blitzgericht: Tortelloni an Rucola und Räucherlachs

Tortelloni mit Lachs und RucolaKeine Zeit zum Kochen? Oder gar… keine Lust? o_O

Keine Ausrede! Denn dieses Gericht ist blitzschnell gemacht. Am längsten dauert es, den Rucola von den Stielen zu befreien. Aber wenn man das erst einmal geschafft hat, geht alles zackzack! Vermutlich braucht ihr nicht einmal die vollen 20 Minuten. Aber ich wollte jetzt auch nicht zu hoch pokern und behaupten, dass ihr das auch in 15 Minuten hinbekommt. Aber wahrscheinlich wäre es. Weiterlesen

Apfel-Walnuss-Cupcakes; Zimt geht nicht nur zur Weihnachtszeit

ApfelWalnussCupcakesEs war mal wieder an der Zeit für ein saftig leckeres Kuchenglück. Ehrlicherweise ging es mir hauptsächlich darum ein paar Äpfel loszuwerden. Die giftig-grünen Granny Smiths waren nämlich schon gar nicht mehr giftig-grün, sondern eher schon blass-gelb. Hat mich so nicht mehr zum beherzten hinein beißen animiert. Also ab damit ins Essen. Und da es in letzter Zeit schon so viele Salate gab (und auch  noch geben wird), musste Weiterlesen

Brotsalat zur Spargelzeit

Brotsalat mit SpargelBevor die Spargelzeit auch schon wieder vorbei ist (recht bald dürfte es so weit sein, zumindest was den regionalen deutschen Spargel anbelangt), muss ich euch noch ein saisonales Rezept liefern.

Anstatt zum Salat Brot zu reichen, schmeißen wir das Brot einfach gleich mit in die Schüssel. Und zwar köstlich geröstetes und mit Knoblauch mariniertes (kann man das so nennen?) Brot. Herrlich leicht und doch sättigend. Gerade wenn die Temperaturen ansteigen, werde ich ja zum Salatjunkie. Nein, meiner Figur sieht man das überhaupt nicht an. Mag wohl auch daran liegen, Weiterlesen