Abküüüühlung!

 

Deutschland-Smoothie

Ich verlasse mich hier auf die Aussagen meiner Freunde und Co-Blogger. Es ist wohl gerade ein klein wenig sommerlich in unserem hübschen Ländle. Ich selber bin gerade im hübschen Ausländle und genieße die hiesigen 30° C.

Aber egal wo ihr gerade seid: eine fruchtige Abkühlung scheint nun gerade recht zu kommen. Und dank Fußball-EM ist der Deutschland-Smoothie wieder ganz oben auf der Her-Damit-Skala.

Zum Rezept bitte *hier* entlang klicken.

Rote-Bete-Schokokuchen

Rote-Bete-Schokokuchen 1

Japp! Ich hinke dem Trend hinterher. Super leckere Schokokuchen durch den Einsatz von Roter Bete super saftig und klitschig und endgeil zu machen, ist nicht neu.
Fast schon alt; in Foodie-Kreisen. Nämlich mindestens drei Jahre alt.
Aber warum Klassiker und Foodtrends nur einmal aufgreifen? In der Fashionwelt kommt doch auch alles wieder. Vor kurzem noch der schrille Neontrend. Nun tauchen wir wieder ab in die Hippie-Zeit.
Ach nee. Heute nennen die das ja einfach Coachella. Ist ja auch viel einfacher, eine ganze (Mode-) bewegung auf ein einziges Festival zu reduzieren.
Egal. Walle-Walle-Kleider mag ich eh. Ungeachtet ihres Fashionnamens.
Aber hier soll es doch um Schokokuchen gehen. Wie konnte ich mich von diesem super saftigen und klitschigen und endgeilen Schokoladenkuchen nur ablenken lassen.
Unverzeihlich. Vielleicht aber auch der Schokodröhnung, die vier Stücke innerhalb eines Tages auslösen, zuzuordnen.

Und der Tag ist noch nicht vorbei. Meine realistische Selbsteinschätzung sieht eine Erhöhung auf insgesamt sechs Stücke im Verlaufe dieses Tages vor. Weiterlesen

Mallorquinischer Mandelkuchen

Mandelkuchen 3

Mal wieder habe ich T A G E  gebraucht, bis ich mich dazu aufraffen konnte in die Küche zu marschieren und zu backen.
Keine Ahnung, wieso mir derzeit die Leidenschaft abhanden gekommen ist.
Ich esse. Sehr gerne sogar. Und derzeit mit Vorliebe das, was mir andere servieren.
Ich stöbere in Blogs und mache leise Yum-Yum-Geräusche dabei. Sage mir: eigentlich könntest du doch mal wieder. Du würdest doch….du solltest…. Arrgghhh! Ich müsste diese Konjuktive weg lassen. Übergehen. Nicht aussprechen und gar nicht erst den Gedanken daran formen.

Einfach machen. Just do it!

Und – endlich – I did it! In Form dieses locker fluffigen, mandeligen Urlaubskuchentraums. Weiterlesen

Herzhaftes Schneegestöber an zartem Huhn

Schneegestöber

Stinkekäse…. lange nicht meins gewesen (siehe *hier*) Gorgonzola, Gruyere, Camembert… Naja. Kann man irgendwie immer umgehen.

Mittlerweile ist es eigentlich auch noch nicht so recht meins, aber ich habe einen Weg gefunden, Würg-Käse richtig lecker für mich zu gestalten. Und zwar mit den richtigen Co-Stars. Da ist es dann sogar wichtig Gorgonzola, Gruyere, Camembert etc. zu verwenden. Um den richtigen Kontrast herzustellen. Weiterlesen

White-Chocolate Strawberry Cookies zum Einstand

White Chocolate Strawberry Cookies

Diese Cookies habe ich schon vor M o n a t e n gebacken, abfotografiert und ignoriert.

Motivation aus den Cookies einen Blogeintrag zu machen gleich Null.

Aber wie *hier* bereits angekündigt: Mr. Muffin bringt mich unbewusst in Zugzwang. Gut, unbewusst ist es wohl nicht mehr, schließlich habe ich ihm schon ganz oft den Vorwurf gemacht, dass mir seine ganze Kocherei ein schlechtes Gewissen beschert.

Jetzt will ich aber auch nicht, dass er mit Kochen aufhört. Schließlich darf ich mich bei ihm durchfuttern. Also bleiben mir nur noch zwei Möglichkeiten: das furchtbar laute Maul des schlechten Gewissens ignorieren und mit noch mehr Köstlichkeiten des Mr. Muffin stopfen, um es somit zum Schweigen zu bringen.

Oder – zugegeben, wohl die weniger radikale Variante – Weiterlesen

Cremige Schokoladentarte ♥

Cremige SchokotarteHallo ihr Schokoliebhaber!

Geht’s euch gut? Mir auch. Obwohl ich mich hier ziemlich rar gemacht habe. Ich würde ja jetzt gerne versprechen, dass das von nun an nicht mehr so sein wird. Aber ich mache grundsätzlich keine Versprechen, die ich nicht halten kann.

Ich will zwar versuchen, wieder öfter von meinen Kücheneskapaden zu berichten, aber wie das manchmal so ist, kommt mir mein Offline-Leben da doch in die Quere. :o)

Aber so bald ich ein paar freie Momente erübrigen kann, verbringe ich sie nur allzu gerne mit dem Bloggen. Von daher: here we go!

Erinnert ihr euch noch an die saftigste Schokotarte ever? Ein Schokotraum, der jeden Schokoliebhaber in die Knie zwingt. Und hier habe ich ihre Zwillingsschwester. Keine identischen, sondern zweieiige Zwillinge. Schokolade en masse. Super cremig. Zartschmelzend. Einfach herrlich. Ich habe sie binnen einer Woche gleich zweimal gemacht. Ich bin halt ein registrierter Schokoholic. Weiterlesen